Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst

Yayoi Kusama

Sechs Stunden Louisiana – Sechs Kunstwerke (5)

"Im Universum von Kusama", Foto © Friedhelm Denkeler 2011
„Im Universum von Kusama“, Foto © Friedhelm Denkeler 2011

Auf dem Kunstspaziergang durch den Skulpturenpark im “Louisiana – Museum Of Modern Art” (siehe „Louisiana – Ein geniales Zusammenspiel zwischen Kunst und Natur„) trifft man zwischen vielen alten und wunderschönen Bäumen immer wieder auf Galeriegebäude, die durch gläserne Gänge miteinander verbunden sind. Einige der Gebäude weisen ein unterirdisches, zweites Geschoss auf. Dort fanden wir hinter einer Tür die fantastische Installation von Yayoi Kusma „The Gleaming Lights of the Souls“.

Öffnet man diese Tür, steht man mitten im Universum von Yayoi Kusama. Maximal zwei Personen dürfen gleichzeitig in den komplett schwarzen und verspiegelten Raum gehen. Man steht auf einem schmalen Steg mitten im Wasser und sieht die glänzenden Lichter der „Seelen“, die aus leuchtenden, abwechselnd in verschiedenen Farben sanft scheinenden Kugeln kommen. Die Endlosigkeit der sich spiegelnden Lichter, die über dem Wasser schweben  und die Installation an sich, macht atemlos.

Ich sah auf das rote Muster der Tischdecke, als ich aufblickte, bedeckte dasselbe rote Muster die Decke, die Fenster und die Wände, und schließlich den ganzen Raum, meinen Körper und das Universum. Ich begann mich selbst aufzulösen, und fand mich in der Unbegrenztheit von nicht endender Zeit und in der Absolutheit der Fläche wieder. Ich reduzierte mich auf ein absolutes Nichts. Yayoi Kusama

 www.louisiana.dk, Yayoi Kusama auf Wikipedia