Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst
"Podiumsdiskussion zur Geschichte der Werkstatt für Photographie", Kunstquartier Bethanien, Foto © Friedhelm Denkeler 2016
„Podiumsdiskussion zur Geschichte der Werkstatt für Photographie“, Kunstquartier Bethanien, Foto © Friedhelm Denkeler 2016

Gestern Abend fand im Rahmen der Ausstellung “Bildwechsel – Fotografie nach der Werkstatt für Photographie” im Kunstquartier Bethanien in Berlin-Kreuzberg eine Podiumsdiskussion zur Geschichte der Werkstatt für Photographie und zur Zukunft der fotografischen Ausbildung an der Volkshochschule statt. Teilnehmer waren (v.l.n.r.) Thomas Michalak (ehemals Fotogalerie im Wedding und Dozent am Photocentrum der VHS), Ursula Kelm (Fotografin und Dozentin), Edda Wilde (Moderatorin), Rüdiger Flöge (Leiter der VHS-Photogalerie in Stuttgart) und Dr. Enno Kaufhold (Fotohistoriker).