Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst

Im Jahr 2016 jährt sich zum 40. Mal die Gründung der „Werkstatt für Photographie“ in Berlin-Kreuzberg (1976) und gleichzeitig deren Ende vor 30 Jahren (1986). Aus diesem Anlass gibt es im Kunstquartier Bethanien die Ausstellung „Bildwechsel – Fotografie nach der Werkstatt für Photographie“ zu sehen. Die Eröffnung findet am 8. April 2016, 19 Uhr, statt (siehe mein ausführlicher Artikel „Szenen aus der Werkstatt für Photographie 1976-1986„).

"Thomas Leuner während des Workshop mit Andre Gelpke in der Werkstatt für Photographie",  06.12.1980, Foto © Friedhelm Denkeler 1980
»Thomas Leuner während des Workshop mit Andre Gelpke in der Werkstatt für Photographie am 06.12.1980« Foto © Friedhelm Denkeler 1980

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit zwölf künstlerischen Arbeiten von Teilnehmern des Projektkurses von Peter Fischer-Piel am Photocentrum der VHS Friedrichshain-Kreuzberg. Im Katalog gibt es ein Interview mit Thomas Leuner, der damals als Dozent dort tätig war und kurzeitig auch die Werkstatt für Photographie mit geleitet hat. Im Rahmen des Projektkursus wurde das Interview geführt und ist nun auf YouTube als halbstündiger Film zu sehen.

Thomas Leuner spricht über die Werkstatt für Photographie