Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst

Ein Dankeschön!

Eine erfreuliche Nachricht zum Anfang des neuen Jahres 2015: Der Trend der steigenden Besucherzahlen hat sich auch im zweiten Halbjahr 2014 verstärkt fortgesetzt. Das deutet darauf hin, dass die Gäste das Motto des Journals “Qualität ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Qualität” zu schätzen wissen, und ich möchte mich heute herzlich für das Interesse bei allen Besuchern bedanken. Im zweiten Halbjahr 2014 besuchten insgesamt 154 660 Gäste das Journal, im Mittel also 847 Besucher pro Tag, im gesamten Zeitraum (01.07.2010 bis 31.12.2014) waren es 667 480.

"Besucherzahlen Juli 2010 bis Dezember 2014″, Grafik © Friedhelm Denkeler 2015
„Besucherzahlen Juli 2010 bis Dezember 2014″, Grafik © Friedhelm Denkeler 2015

Einige Anmerkungen zur Statistikauswertung meines Providers: Diese Auswertung fasst alle Seitenaufrufe eines Besuchers, gekennzeichnet durch seine IP-Adresse und seine Browserkennung, zu einem Besuch (unique visit) zusammen. Ein Besucher wird nur gezählt, wenn er mindestens eine Page-Impression, d.h. eine vollständig geladene Seite mit dem Rückgabewert 200 oder 304, ohne Bestandteile wie Bilder und Dateien mit den Endungen .png, .jpg, jpeg, .gif, .swf, .css, .class oder .js auslöst. Liegen mehr als 30 Minuten zwischen den einzelnen Page-Impressions, so wird der Besucher mehrfach gezählt. Ein Besuch kann maximal 30 Minuten dauern.

"Ugo Rondinone 'Primitiv', 2012, aus 'Das Ende des 20. Jahrhunderts. Es kommt noch besser'", Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Ugo Rondinone ‚Primitiv‘, 2012, aus ‚Das Ende des 20. Jahrhunderts. Es kommt noch besser'“,
Foto © Friedhelm Denkeler 2014