Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst
"Die Lichtgrenze am Potsdamer Platz", Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze am Potsdamer Platz“,
Foto © Friedhelm Denkeler 2014

Die Lichtgrenze zum 25jährigen Mauerfall-Jubiläum in Berlin

Vor 25 Jahren, am Abend des 9. November 1989 begann die Nacht der offenen Mauer in Berlin und gestern Abend fiel, 25 Jahre später, die symbolische Mauer aus Licht ein zweites Mal.

Die Kunstaktion „Lichtgrenze“ verlief vom 7. bis 9. November 2014 von der Bornholmer Straße, über den Mauerpark, Nordbahnhof, das Brandenburger Tor, den Potsdamer Platz, den Checkpoint Charlie, die East Side Gallery bis zur Warschauer Brücke.

Der einstige Todesstreifen war die ganzen Nächte hell erleuchtet und Berliner und Berlin-Besucher aus aller Welt spazierten drei Tage lang friedlich entlang der „Lichtgrenze“ über Straßen, Brücken und Plätze.

Die Installation bestand aus etwa 7000 mit Helium gefüllten Ballons, die den Verlauf der Berliner Mauer auf 15 Kilometer nachzeichneten. Drei Tage lang hatten die auf drei Meter hohen, leicht schwingenden Stelen sitzenden Ballons ununterbrochen geleuchtet.

Gestern Abend wurden sie, beginnend auf dem Bürgerfest vor dem Brandenburger Tor, vor Hunderttausenden Besuchern Stück für Stück in den Berliner Himmel entlassen. Jeder der Leuchtbälle hatte einen Paten, der seinen „Ballon“ mit einem persönlichen Wunsch versah, bevor er die Reißleine zog. Wie ein leichter Schneeflockenwirbel löste sich die Mauer im abendlichen Himmel über Berlin auf und spontaner Applaus begleitete die Ballons samt ihrer Wünsche in die Nacht vom 9. auf den 10. November 2014.

"Die Lichtgrenze" (Bösebrücke am S-Bhf. Bornholmer Straße), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze“ (Bösebrücke am S-Bhf. Bornholmer Straße), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
"Die Lichtgrenze" (Norweger Straße/ Ecke Bornholmer), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze“ (Norweger Straße/ Ecke Bornholmer), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
"Die Lichtgrenze auf dem Schwedter Steg" (Verbindung Behmstraße zur Schwedter Straße), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze auf dem Schwedter Steg“ (Verbindung Behmstraße zur Schwedter Straße),
Foto © Friedhelm Denkeler 2014
"Die Lichtgrenze an der Bernauer Straße" (Gedenkstätte Berliner Mauer), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze an der Bernauer Straße“ (Gedenkstätte Berliner Mauer), Foto © Friedhelm Denkeler 2014
"Die Lichtgrenze am Potsdamer Platz", Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Die Lichtgrenze am Potsdamer Platz“, Foto © Friedhelm Denkeler 2014
"Lichtgrenze im Regierungsviertel: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus", Foto © Friedhelm Denkeler 2014
„Lichtgrenze im Regierungsviertel: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus“, Foto © Friedhelm Denkeler 2014