Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst

“Forever In Blue Jeans!”

Geld gibt den Ton an, doch es singt und tanzt nicht

In diesem Jahr feierten sieben Rocklegenden ihren 70. Geburtstag: Bob Dylan, Neil Diamond, Art Garfunkel, Chubby Checker, David Crosby, Charlie Watts und Eric Burdon. Eric Burdon “Am Anfang war es tierisch …“, Bob Dylan “Wie ein Rollender Stein, der kein Moos ansetzt …“, Chubby Checker “Vom Rock ‘n’ Roll zum Twist – Let’s twist again”, David Crosby “If I Could Only Remember My Name … David Crosby” und Art Garfunkel „Spion im Gabardine-Anzug und Kamera in der Fliege“ habe ich bereits vorgestellt. Heute soll es um „Neil Diamond“ gehen.

Money talks / But it don’t sing and dance / And it don’t walk / And long as I can have you here with me / I’d much rather be / Forever in blue jeans

"Second Hand Model", Foto © Friedhelm Denkeler 2007

„Second Hand Model“, Foto © Friedhelm Denkeler 2007

Seinen ersten selbst geschriebenen Songtext „I’m a Believer“ von 1967, der zum Welterfolg wurde, ließ Neil Diamond von den Monkees interpretieren. Diese Single wurde auch ihre erfolgreichste und stand sechs Wochen auf Platz 1 in Deutschland. Diamonds erster persönlicher Nummer-1-Hit war 1970 „Cracklin‘ Rosie“, dann folgte ein Jahr später „I Am… I Said“ und 1972 „Song Sung Blue“.

1976 erreichte sein Album „Beautiful Noise“ (mit der ausgekoppelten gleichnamigen Single) auch in Deutschland die Spitze der Album-Charts.

Zum Film „Die Möwe Jonathan (Jonathan Livingston Seagull)“ lieferte er 1973 die Filmmusik. Trotz der tollen Naturaufnahmen floppte der Film, aber die Filmmusik wurde weltberühmt. Er erhielt dafür 1974 den höchsten Musikpreis, den Grammy.

In alle Songs, die sich in meinem Rock-Archiv von Neil Diamond befinden, habe ich noch einmal hineingehört, aber „Forever In Blue Jeans“ aus dem Jahr 1978 bleibt mein Lieblingssong, dicht gefolgt von „I Am … I Said“ und „Song Sung Blue“, die alle eine melancholische Grundlage haben.

Neil Diamond: „Forever In Blue Jeans“

In diesem Video aus dem Jahr 2010 ist Neil Diamond in der BBC-Musik-Sendung „Later with Jools Holland“ mit „Forever In Blue Jeans“ zu sehen. In der letzten Szene sieht man übrigens Paul McCartney, der neben Elvis Costello ebenfalls in der Sendung auftrat. Diese Kultsendung ist in Deutschland auf ZDF.Kultur zu sehen (z.B. 2. bis 6. Januar 2012, jeweils 18.50, in Berlin leider nicht über DVB-T und DVB-C, aber im Netz finden wir’s).

Pünktlich zu seinem 70. Geburtstag wurde Diamond auch in die „Rock and Roll Hall of Fame“ aufgenommen. Für immer Blue Jeans!

Mein heutiges Foto stammt aus dem 2007 entstandenen Portfolio »Second Hand Model«.

Monatsarchiv