Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst
"Der orangefarbige Pfosten", aus der Serie "Mittig", Foto © Friedhelm Denkeler 2002
„Der orangefarbige Pfosten“, aus der Serie „Mittig“, Foto © Friedhelm Denkeler 2002

Zur Mitte des Monats mache ich heute einmal „Werbung in eigener Sache“. Zwischen 2002 und 2008 ist eine Reihe von Fotos entstanden, die ich 2008 zur Serie „Mittig“ zusammengefasst habe. Die gesamte Serie besteht aus 152 Farbprints im Format 21×29 cm auf Fotopapier im Passepartout 30×40 cm. Die Bilder sind auch als gedrucktes Autorenbuch mit 96 Seiten im Format 16 x 21 cm erschienen. Auf meiner Website www.denkeler-foto.de ist eine Auswahl von 25 Fotos zu sehen. Den Begriff „mittig“ verwenden hauptsächlich Ingenieure für zentrisch. Ein Zitat, über das sich vor allem „Geisteswissenschaftler“ besonders freuen werden:

„Wenn der Regler nicht mittig ist, muss die Prozentzahl ganz unten korrigiert werden, da sonst der Stuhl evtl. in einen Endbereich kommt und sich dort festfressen kann.“ [aus „Der Force Profiler“]