Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst

Ich werde dir etwas von meinem Sommerwein geben

Nancy Sinatra, Uschi Obermeier, Natalia Avelon
und der „Summer Wine“

Strawberries cherries and an angel’s kiss in spring, my summer wine is really made from all these things. Take off your silver spurs and help me pass the time and I will give to you summer wine. Ohh-oh summer wine.

"Der wilde Sommer mit Mirjana", Foto © Friedhelm Denkeler 1968

„Der wilde Sommer mit Mirjana“, Foto © Friedhelm Denkeler 1968

Über Nancy Sinatras bekanntesten Song „These Boots Are Made For Walkin'“, meinen Sommer-Hit aus dem Jahr 1966, habe ich berichtet (siehe „Are You Ready Boots? Start Walkin‘!“. Für ihre ersten Alben, „Boots“ und „How Does That Grab You?“, arbeitete sie mit dem Singer-Songwriter und Produzenten Lee Hazlewood zusammen. 1967 nahmen die beiden erstmalig gemeinsam einen Song auf, der international bekannt wurde: „Summer Wine“ und der über die Jahre zu ihrer berühmtesten Aufnahme wurde.

Nancy Sinatra und Lee Hazlewood: „Summer Wine“

Dieser Klassiker wurde anschließend von vielen Musikern gecovert. Ich habe ihn als Titelsong des Films „Das wilde Leben“ 2007 neu entdeckt. In dem Film geht es um das wilde Leben von Uschi Obermaier in den 1960er und 1970er Jahren. Die Hauptrolle spielt Natalie Avelon und Rainer Langhans wird von Matthias Schweighöfer dargestellt. Der Titelsong wurde von Ville Valo (Sänger von HIM) und Natalie Avelon gesungen. In dem Video

Ville Valo und Natalie Avelon: „Summer Wine“ (Ersatzlink)

sind viele Szenen aus dem Film „Das wilde Leben“ zu sehen. Einige wenige Stationen/Szenen der Uschi Obermeier/Natalie Avelon will ich nennen: Model für die Zeitschrift „Twen“, Bekanntschaft mit der Krautrock-Band „Amon Düül“, Mitglied der „Kommune 1“, Beziehung mit Rainer Langhans, 1968 Einladung der Rolling Stones nach London, Affären mit Keith Richards und Mick Jagger in München und ab 1974 mit Dieter Bockhorn auf einem Asien-Trip.

Monatsarchiv