Berichte aus Berlin zu Photographie und Kunst
"Das Goldene Kalb", Foto © Friedhelm Denkeler 2009
„Das Goldene Kalb“, Foto © Friedhelm Denkeler 2009

Der Tanz um das goldene Kalb – Ein Pfeiler in der Elbe als Ausstellungsplatz

Direkt an der Ellerholzbrücke zum Argentinien-Anleger steht auf einem roten Sockel auf einem ehemaligen Brückenkopf ein goldenes Kalb. Die Künstlerin Elisabeth Richnow hat den Pfeiler seit 2009 für fünf Jahre gepachtet. Das mystische Kunst-Tier aus Schlagmetall versteht sie als kritischen Kommentar zu Stadtplanung und Subventionspolitik im Hafen. Für die Künstlerin steht das Kalb für den Tanz um etwas Falsches und damit ist speziell der Ausbau der Hafencity gemeint, der bei den Bürgern angesichts klammer Kassen nicht immer auf Zustimmung stößt.